Red Sea Complete Reef Care-Paket

59,00 €*

Inhalt: 2 Liter (29,50 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 2-5 Tage

Größe
Produktnummer: SW13534.1
Produktbeschreibung "Red Sea Complete Reef Care-Paket"

Erhältlich in 3 Größen, bietet es ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für jedes System, vom kleinen gemischten Riffbecken bis zum großen SPS dominanten Aquarium.

Kleine Packung
  •  Ideal für ein 150L gemischtes Riff Für ca. 3 Monate
  •  Teil 1 – 0.5L Calcium & Magnesium+
  •  Teil 2 – 1L KH/Alkalinity & PH Stabilizer
  •  Teil 3 – 0.25L Iodine & Potassium
  •  Teil 4 – 0.25L Iron & Bioactive Elements
Complete Reef Care erklärt
 Complete Reef Care ist ein einfaches, aber umfassendes 4-teiliges Ergänzungsprogramm, das ein optimales Korallenwachstum und eine optimale Färbung gewährleistet. Es basiert auf einer einzigen wöchentlichen Messung von Kalzium, die die Dosierung aller 4 Teile bestimmt. Ein erfolgreiches Korallenriffaquarium hängt von der Aufrechterhaltung geeigneter Wasserparameter ab, die den Korallen die stabile Umgebung bieten, die sie benötigen. Dies wird dadurch erreicht, dass man mit ausgewogenem Meerwasser beginnt, wie z. B. Red Sea oder Coral Pro Salt, und vollständige und ausgewogene Ergänzungsmittel verwendet, die so formuliert sind, dass sie für eine langfristige Anwendung zusammenarbeiten, ohne das Ionengleichgewicht des Wassers zu verändern. Red Seas 4-teiliges Complete Reef Care ist das Ergebnis jahrelanger Forschung zu den physiologischen Anforderungen von SPS, LPS und Weichkorallen im Riffaquarium und praktischer Erfahrung mit dem ursprünglichen 7-teiligen Reef Care-Programm an Zehntausenden verschiedener Riffbecken weltweit. Diese Forschung hat gezeigt, dass es 36 Haupt-, Neben- und Spurenelemente gibt, die dem Aquarienwasser regelmäßig entzogen werden und eine aktive Rolle beim Korallenwachstum und der Korallenfärbung sowie bei anderen biologischen Aktivitäten der Riffumgebung spielen. In Riffsystemen ohne Refugien ist das Korallenwachstum der dominierende biologische Prozess, der die Wasserchemie beeinflusst, und die 36 Elemente, einschließlich der Alkalinitätskomponenten, werden in einem relativ festen Verhältnis verbraucht. Da Kalzium der Schlüsselindikator für das Korallenwachstum ist, können alle Elemente entsprechend einer gemessenen Kalziumaufnahme ergänzt werden. Das Complete Reef Care unterteilt die 36 Haupt-, Neben- und Spurenelemente in vier Teile, um deren Stabilität und Bioverfügbarkeit sicherzustellen.
  •  Teil #1 enthält: Kalzium, Magnesium, Strontium und Barium.
  •  Teil #2 enthält: KH/Alkalitätskomponenten.
  •  Teil #3 enthält: Kalium, Bor und die Halogene Jod, Brom und Fluor.
  •  Teil #4 enthält: Eisen, Mangan, Kobalt, Kupfer, Aluminium, Zink, Chrom, Nickel sowie 18 weitere bioaktive Spurenelemente.
Korallenwachstum und -färbung
 Obwohl alle im natürlichen Meerwasser vorkommenden Elemente eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung optimaler Wasserparameter spielen, spielen einige von ihnen eine wichtigere Rolle für die Gesamtstabilität. Diese Elemente bilden die Grundlage der Riffumgebung und umfassen die drei Hauptelemente: Kalzium (Ca), Magnesium (Mg) und Bikarbonate (HCO3). Diese drei Elemente haben einen großen Einfluss auf die Wasserchemie (pH-Stabilität, Alkalität, Ionenstärke des Meerwassers) und auf viele biologische Prozesse der Koralle (Skelettbildung, Ionenaustausch, Photosynthese). Die im Skelett und Weichgewebe aller Korallen vorkommenden Neben- und Spurenelemente gelten als wichtige Biokatalysatoren bei Tausenden von Stoffwechselprozessen in Meeresorganismen und stehen in direkter Verbindung zu bestimmten Korallenpigmenten. Alle diese Elemente müssen in allen Riffaquarien leicht verfügbar sein. Viele von ihnen werden jedoch in Konzentrationen, die über den Werten im natürlichen Meerwasser liegen, giftig und daher ist ihre richtige Dosierung entscheidend für den langfristigen Erfolg eines jeden Riffaquariums. Korallenwachstum (Skeletogenese) ist der Prozess, bei dem die Korallen die Grundelemente zusammen mit Strontium und Barium aus dem umgebenden Wasser ausfällen, um die Bausteine ​​der Korallenskelette zu bilden. Korallen bauen etwa 97 % ihres Skeletts auf, indem sie Ca- und CO3-Ionen aus dem Wasser zu Aragonit (CaCO3) verbinden. Der Rest des Skeletts besteht aus den anderen Neben- und Spurenelementen. Unter unausgeglichenen Bedingungen wie einem niedrigen Magnesium- und Strontiumspiegel entwickelt sich das Skelett mit einem höheren Anteil an Calcit, wodurch es spröder und anfälliger für Schäden wird. Die Grundelemente ergänzen sich bei der Bildung des Korallenskeletts und wenn eines davon nicht im richtigen Verhältnis vorhanden ist, wird es schnell zum limitierenden Faktor für ein gesundes Korallenwachstum. Korallen zeigen ihre lebendigen Farben aufgrund der Produktion von Pigmenten (Chromoproteinen), die die empfindlichen inneren Schichten des Korallenweichgewebes vor intensiver UV-Strahlung schützen, wie sie bei der Bräunung menschlicher Haut bei direkter Sonneneinstrahlung auftritt. Die Pigmente können vom Weichgewebe der Koralle nur dann produziert werden, wenn die für den biochemischen Prozess erforderlichen spezifischen Elemente in der richtigen Konzentration vorhanden sind. Unsere Forschung hat vier verschiedene Gruppen von Spurenelementen identifiziert, die in direktem Zusammenhang mit den natürlichen rosa, roten, grün/gelben und blau/lila Korallenpigmenten stehen. Alle Elemente sind jedoch für alle gemischten Riffe und SPS-Aquarien erforderlich, ohne Bezug zu den Farben der einzelnen Korallen.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.